Danke für deinen virtuellen Besuch - Gerne begrüßen wir dich auch live auf unserem Sportgelände.


Termine/Vorschau

 

Datum Uhrzeit Event Bemerkung Wer
28.10.18 13:15 Uhr SF Sießen - SV Ellwangen Punktspiel Reserve
28.10.18 15:00 Uhr SF Sießen - SV Ellwangen Punktspiel 1. Mannschaft
04.11.18 12:45 Uhr FV Rot - SF Sießen Punktspiel Reserve
04.11.18 14:30 Uhr FV Rot - SF Sießen Punktspiel 1. Mannschaft

Nächstes Spiel:




Lauftipp des Monats

26.09.18

Der TSV Weißenhorn veranstaltet am 21.10.2018 den Altstadtlauf in Weißenhorn.

Neben Bambini-, Schüler- und Jugendlauf gibt es einen Hauptlauf mit 8,4 km Länge.

 

Teilnehmer aus Sießen bzw. Laufinteressierte sind herzlich willkommen.

 

Download
Flyer_Altstadtlauf_2018_004.pdf
Adobe Acrobat Dokument 807.2 KB

Aktive

SF Sießen - SV Schemmerhofen II   1:0 (1:0)

Daniel Fick, Christian Neuhauser und Juri Stengel warten was da kommt.
Daniel Fick, Christian Neuhauser und Juri Stengel warten was da kommt.

14.10.18

Das Spiel war noch keine 5 Minuten alt, als Nicolai Ertle den Ball unter die Latte hämmerte. Es sollte der Siegtreffer bleiben. Zwar hatten die Sportfreunde noch ein paar Chancen, wie z.B. durch Sezgin Pasov,  doch insgesamt war es eine eher unspektakuläre erste Halbzeit. Aber genau das hat in den letzten Wochen gefehlt. Nach der Führung spielten unsere Jungs einfach ruhig weiter. Ebenfalls ist es in den letzten Spielen schwer gefallen, einzelne Spieler hervorzuheben. Heute darf sich Michael Thanner über diese "Auszeichnung" freuen. Er spielte absolut solide und fehlerfrei die Position des Außenverteidigers.

Der zweite Durchgang brachte zunächst auch wenig Torszenen. Erst in der Schlußphase häuften sich die guten Chancen. Ein Schuß von Stefan Fürst wurde auf der Torlinie abgefangen. Pascal Guter verfehlte knapp und ein Eigentor wollte Schemmerhofen auch nicht erzielen, sondern der Spieler traf nur die Latte.

 

Randnotiz: Neben dem Tor des Tages sorgte die Einwechslung von Neuzugang Christian Neuhauser für Beifall. Nach langer Verletzungspause feierte er heute seine Pflichtspielpremiere bei den Sportfreunden Sießen. Wir sind besonders stolz  nun einen Spieler mit Bezirksligaerfahrung (TSV Wain) in unseren Reihen zu haben. 

 

Es spielten: Vinzenz Weiß - Juri Stengel - Stefan Amann - Daniel Fick - Michael Thanner - Stefan Fürst - Mathias Thanner - Marius Egger - Pascal Guter - Nicolai Ertle - Sezgin Pasov (Christian Neuhauser - Raphael Mahle)

 

Tor: Nicolai Ertle

SF Schwendi II - SF Sießen I   2:1 (1:1)

Mathias Thanner erzielte den zwischenzeitlichen Führungstreffer.
Mathias Thanner erzielte den zwischenzeitlichen Führungstreffer.

07.10.18

Einen sehr guten Start erwischten die SF Sießen im Derby gegen die Sportfreunde aus Schwendi. Bereits nach 5 Minuten erzielte Mathias Thanner die Führung. Die Vorarbeit leistete Nicolai Ertle. Es waren genügend Chancen für einen zweiten Treffer vorhanden. Die beste Möglichkeit hatte Raphael Mahle als er völlig freistehend mit seinem Kopfball das Tor nur knapp verfehlte. Allerdings war es auch Torhüter Vinzenz Weiß, welcher als einziger Normalform errreichte und sein Team mehrmals mit Glanzparade vor dem Ausgleich bewahrte. In der 28. Spielminute war er jedoch machtlos und musste das 1:1 hinnehmen.

Als es in der 50. Minute einen Platzverweis gegen die Heimelf gab, hatte Sießen auf dem Papier einen Vorteil - soweit die Theorie. Den Blau-Gelben reichten 40 Minuten in Überzahl jedoch nicht aus um zumindest einen weiteren Treffer zu erzielen.  Stattdessen traf Schwendi eine Viertelstunde vor Schluß zum 2:1 Siegtreffer. Der eingewechselte Kevin Losert hatte noch die Chance auf den Ausgleich, doch es blieb bei einer bitteren Niederlage.

 

 

Es spielten: Vinzenz Weiß - Stefan Amann - Juri Stengel - Elmar Ströbele - Pascal Guter  - Michael Thanner - Mathias Thanner - Raphael Mahle - Stefan Fürst - Nicolai Ertle - Alessandro Saverino (Sezgin Pasov - Kevin Losert - Abdullah Deregözü)

 

Tor: Mathias Thanner

SF Sießen Res. - SV Schemmerh. Res.   5:2 (2:1)

Die Reserve zeigt sich derzeit in Torlaune.
Die Reserve zeigt sich derzeit in Torlaune.

14.10.18

Sießens Torhüter Raphael Superina verletzte sich beim Warmmachen leicht, weshalb Manuel Geiger in die Startelf rückte. In einer guten Anfangsphase brachten Patrick Kloos und Christopher Baur die SFS mit 2:0 in Führung. Der 2:1 Anschlusstreffer sorgte dann wieder für eine offene Begegnung.

Nach dem 3:1 durch Abdullah Deregözü brachte sich unsere Reserve mit dem 3:2 kurzzeitig wieder selbst in Schwierigkeiten. Der bereits ausgewechselte Christopher Baur bemerkte den Ernst der Lage und bat um erneute Einwechslung. Kurz darauf erzielte er das 4:2. Auch das 5:2 hatte er erzielt. Jedoch ging er nach dem Treffer zum Schiedsrichter und forderte, dass der Treffer zurückgenommen werden soll, da er den Ball zuvor unbemerkt mit der Hand mitgenommen hatte. Diese Szene verdient besonderen Respekt. Sein Mitspieler Elmar Ströbele durfte in der Schlußphase mit einem schönen Distanzschuß noch den 5:2 Endstand erzielen.

 

Es spielten: Manuel Geiger - Kevin Losert - Kevin Metzger - Achim Schenk - Elmar Ströbele - Julian Schmid - Tobias Guter - Patrick Kloos - Abdullah Deregözü - Marcus Deutscher - Josef Mehne - Christopher Baur - Raphael Superina

 

Tore:  Christopher Baur 2x, Patrick Kloos, Elmar Ströbele, Abdullah Deregözü

SF Schwendi Res. - SF Sießen Res.    2:3 (0:2)

Janos Aubele (Nr. 14) setzt sich hier gegen mehrere Gegenspieler durch
Janos Aubele (Nr. 14) setzt sich hier gegen mehrere Gegenspieler durch

07.10.18

Auswärts 3 Punkte geholt. Dass es am Schluß noch richtig eng wurde, interessiert niemanden. Durch zwei Treffer von Christopher Baur, darunter ein Elfmeter, ging es mit 0:2 in die Halbzeitpause. Zu diesem Zeitpunkt hätte das Ergebnis schon deutlicher sein können.

Auch nach dem Seitenwechsel hatte Sießen zunächst die besseren Chancen und vergab diese teils leichtfertig, was Torhüter Raphael Superina kurzzeitig dazu brachte, seine Stimme etwas lauter werden zu lassen. Mit dem von Julian Schmid verwandelten Foulelfmeter zum 0:3 schien die Partie in gelaufen. Doch Schwendi kämpfte sich nochmals heran. Zwei Treffer zum 2:3 brachten noch Spannung in die Schlußminuten. Unter dem Strich haben die SF Sießen jedoch verdient gewonnen.

 

Es spielten: Raphael Superina - Tim Rohmer - Kevin Losert - Achim Schenk - Julian Schmid - Manuel Geiger - Janos Aubele - Christopher Baur - Abdullah Deregözü - André Thanner - Kevin Metzger

 

Tore: Christopher Baur 2x, Julian Schmid

 


Jugendfußball

E-Junioren

FC Bellamont - SGM Sießen   2:4

11.10.18

Unsere E-Jugend bleibt weiter in der Punkterunde ungeschlagen. In Bellamont gelang ein 4:2 Sieg.

Tore: Asmus Stocker 2x, Vincenzo Farrugio, Noah Kächler

SGM Mittelbuch II - SGM Sießen   0:11

27.09.17

Souverän gewann unsere E-Jugend gegen die unterlegene SGM Mittelbuch mit 11:0 und bleibt weiter ungeschlagen.

 

Tore: Asmus Stocker 4x, Vincenzo Farrugio 2x, Samuel Lehner 1x, Noah Kächler 2x, Maximilian Schenk 2x

SGM Sießen - SGM Haslach   2:1

22.09.18

In einem spannenden Spiel gewann unsere E-Jugend am Ende etwas glücklich mit 2:1 gegen die SGM Haslach und bleibt damit in der Punkterunde weiter ungeschlagen.

 

Tore: Maximilian Schenk, Asmus Stocker

D-Junioren

SGM Baustetten I - SGM Sießen I   3:1

C-Junioren

SF Sießen - SGM Ellwangen II   7:4





Rückblick: 40 Jahre Tennis

Das Jubiläum „40 Jahre Tennis“ der Sportfreunde Sießen i.W. nahm einen sehr harmonischen Verlauf.So kamen die Kinder am Freitag Mittag bei der Tennis-Spielstraße, wo Geschick und Kondition gefordert war, auf dem Sport- und Tennisplatz gehörig ins Schwitzen.

 

Das folgende Einlagespiel im Mixed-Wettbewerb war für die Zuschauer nicht nur optisch, sondern auch spielerisch ein Hingucker. Hier nochmals ein Dank an Maike Nägele und Eva Riekenbrauk (SF Schwendi), die dieses Match ermöglicht haben.

 

Bei der abschliessenden Open-Air-Party mit DJ Ingo wurde bei sommerlichen Temperaturen bis spät nachts an der Bar gefeiert.

 

Ein Weißwurst-Frühstück mit Schleifchen-Turnier am Sonntag für die Mitglieder und Kinder der Abt. Tennis rundete das gut organisierte Jubiläumsevent ab.





Das Fußball-Erlebnis des Jahres.

 

Für Kinder und Jugendliche

von 5 bis 15 Jahren.

Hier geht es zur Bildergalerie




News

Ertle folgt auf Amann

August 2018

Nicolai Ertle ist neuer Spielführer der weiterlesen


Fußballfabrik - das Fußballcamp für Kinder und Jugendliche

August 2018

Vom 01. bis 03. August boten die Sportfreunde Sießen weiterlesen


Carsten König verteidigt seinen Titel beim Teufelslauf!

Juli 2017

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Helfern weiterlesen


Kabine

Der SFS-Mitgliederbereich

Zugang nur mit Login


Chronik

Erfahre mehr über 48 Jahre Vereinsgeschichte

in Bearbeitung


Torjäger

Wer führt aktuell die vereinsinterne Torschützenliste an?


Fans

Unterstütze dein Team!