Danke für deinen virtuellen Besuch - Gerne begrüßen wir dich auch live auf unserem Sportgelände.


Termine/Vorschau

 

20.05.2022 16:45 Uhr SGM Silheim II - SGM Regglisweiler E-Junioren
21.05.2022 10:00 Uhr SGM Regglisweiler II - SGM Illerkirchberg II D-Junioren
21.05.2022 12:00 Uhr SGM Regglisweiler - SV Esperia Neu-Ulm C-Junioren
21.05.2022 14:00 Uhr SGM Regglisweiler I - TSV Neu-Ulm I D-Junioren
21.05.2022 16:00 Uhr SGM Regglisweiler - SGM Lonetal A-Junioren
22.05.2022 10:00 Uhr SGM Regglisweiler - SGM Vöhringen II B-Junioren
29.05.2022 13:15 Uhr SG Sießen/Wain - TürkSpor Biberach  Reserve
29.05.2022 15:00 Uhr SG Sießen/Wain - TürkSpor Biberach  1. Mannschaft
04.06.2022 13:15 Uhr TSG Achstetten II - SG Sießen/Wain 1. Mannschaft
11.06.2022 14:15 Uhr SG Sießen/Wain - SF Schwendi II  Reserve
11.06.2022 16:00 Uhr SG Sießen/Wain - SF Schwendi II 1. Mannschaft

Nächstes Spiel:

Schau doch mal bei einem Jugendspiel vorbei.


Hygienekonzept...

 

...ist von allen Zuschauern und Spielern einzuhalten.

Download
Hygienekonzept SF Sießen 2021-07-01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 491.4 KB
Download
Corona Hygienekonzept Kurzüberblick 2021
Adobe Acrobat Dokument 282.3 KB


C-Junioren feiern vorzeitig die Meisterschaft

14.05.2022

 

Endlich mal wieder ein Meisterwimpel!!!

 

Mit einem 5:2 Auswärtserfolg beim Tabellenzweiten FV Weißenhorn machte unsere C-Jugend am vorletzten Spieltag den Meistertitel perfekt. Herzlichen Glückwunsch den Spielern und dem Trainerteam.

Der Meisterwimpel wurde zur Überraschung aller gleich vom wfv verteilt.

 

Tore: Leart Quenaj 3x, Janick Festag, Asmus Stocker.

 


Kreisliga B

FC Inter Laupheim - SG Sießen/Wain    3:1 (1:1)

Besonders in der zweiten Halbzeit hatte der FC Inter viel zu viel Platz.
Besonders in der zweiten Halbzeit hatte der FC Inter viel zu viel Platz.

15.05.2022

Freuen wir uns mit den C-Junioren über die gewonnene Meisterschaft. Das Spiel der Aktiven lässt leider wenig Grund zur Freude zu. Zwar mühten sich alle Akteure bei sommerlichen Temperaturen um einen zählbaren Erfolg, doch am Ende siegte der FC Inter Laupheim nicht unverdient. In der ersten Halbzeit sah es noch recht ordentlich aus. Zumal Abdullah Deregözü nach Vorarbeit  von Tobias Dolpp aus der eigenen Hälfte schön in Szene gesetzt wurde und das 0:1 erzielte. Nicht passieren darf jedoch das 1:1 mit dem Pausenpfiff. Ein Alleingang durch die gesamte Hintermannschaft der SG Sießen/Wain brachte den Ausgleich.

Ähnlich unnötig das 2:1 kurz nach Wiederanpfiff. Mehr als ein Aluminiumtreffer des eingewechselten Stürmers Vinzenz Weiß war nicht mehr drin. Mit dem 3:1 war die Begegnung dann gelaufen. Es bleibt nun eine Woche Erholung bevor die Gegner im Saisonfinale TürkSpor Biberach, TSG Achstetten II und SF Schwendi II heißen. 

 

Es spielten: Kasack - Neuhauser B. - Ströbele - Weißenhorn - Dolpp - Thanner Mi. - Kammerer - Mahle - Pasov - Deregözü - Mayr (Weiß - Schenk - Guter P.)

 

Tor: Abdullah Deregözü

FC Inter Laupheim Res. - SG Sießen/Wain Res.   3:1 (1:0)

Torschütze Felix Glöggler war aus der Distanz erfolgreich.
Torschütze Felix Glöggler war aus der Distanz erfolgreich.

15.05.2022

Durch die frühe Führung der Heimelf rannte unsere Mannschaft die gesamte Spielzeit einem Rückstand hinterher. Das zwischenzeitliche 2:0 konnte Felix Glöggler mit einem Distanzschuß auf 2:1 verkürzen, ehe der FC Inter den 3:1 Endstand erzielte. 

Das Ergebnis ist jedoch zweitrangig. Schmerzhafter ist der verletzungsbedingte Ausfall von Marvin Joos. An dieser Stelle gute Besserung und schnelle Genesung.

 

Es spielten: Superina - Losert - Guter Ch. - Stengel - Glöggler - Schlegel - Joos - Weiß - Köhler - Heussner - Weißenberger

 

Tor: Felix Glöggler

SGM Rot/Haslach II - SG Sießen/Wain   2:3 (0:1)

30.04.2022

 

Zwei Jokertore und ein Treffer von Michael Thanner ermöglichen Auswärtssieg

 

Das lang ersehnte Erfolgserlebnis gelang unserer Mannschaft am Samstagnachmittag beim Tabellenletzten in Rot an der Rot. Für den 0:1 Halbzeitstand sorgte Michael Thanner.

Nach dem Seitenwechsel kam die Heimelf zum Ausgleich, welchen der eingewechselte Jens Köhler umgehend mit dem Treffer zur 1:2 Führung beantwortete. Nach erneutem Ausgleich, war es der ebenfalls eingewechselte Simon Hirsch, der den 2:3 Siegtreffer erzielte.

 

Es spielten: Engelmann - Losert - Ströbele - Guter P. - Schenk - Thanner Mi. - Kloos - Guter T. - Pasov - Kammerer - Deregözü (Köhler - Hirsch - Rohmer)

 

Tore: Michael Thanner, Jens Köhler, Simon Hirsch

C-Junioren

SGM Regglisweiler - SGM Eggingen   9:4

29.04.2022

Mit dem Sieg übernahm unsere C-Jugend wieder die Tabellenführung und hat weiterhin alle Chancen zur Meisterschaft.

 

Tore: Leart Quenai 4x, Asmus Stocker 2x, Maxi Schenk, Jannick Festag, Jonathan Brugger

Esperia Neu-Ulm - SGM Regglisweiler   4:7

Tore: Jannick Festag 3x, Julien Unterweger 2x, Christopher Schenk, Asmus Stocker

SG Sießen/Wain - SV Baustetten II    0:1 (0:1)

Einziger Trost trotz Niederlage war für Elmar Ströbele, Kevin Engelmann und Pascal Guter, dass Nicolai Ertle (SV Baustetten) kein Tor erzielte.
Einziger Trost trotz Niederlage war für Elmar Ströbele, Kevin Engelmann und Pascal Guter, dass Nicolai Ertle (SV Baustetten) kein Tor erzielte.

26.04.2022

Im dritten Pflichtspiel innerhalb von 5 Tagen traf die SG Sießen/Wain auf den SV Baustetten II. Mit dem knappsten aller Ergebnisse endete die Partie zu Gunsten der Gäste. Nach einem Eckball in der 27. Spielminute gelangte der Ball unglücklich ins Tor. Im weiteren Spielverlauf hatte der SVB bis zur Halbzeit mehr Ballbesitz und verpasste es durch einen Strafstoß die Führung auszubauen.

Mit dem Seitenwechsel drehte sich das Spiel. Die SG Sießen/Wain war nun die bessere Mannschaft und brachte die Gäste mehrfach in Bedrängnis. Einzig die Torausbeute blieb erneut mangelhaft. Die beste Torchance hatte Patrick Kloos, nachdem sich zuvor Bernhard Neuhauser auf der linken Seite sehenswert durchgesetzt hatte. So ging ein Spiel, welches keinen Sieger verdient hatte, leider an den SV Baustetten. 

 

 

Es spielten: Engelmann - Ströbele - Thanner Mi. - Guter P. - Neuhauser - Pasov - Kammerer - Weißenhorn - Mahle - Mayr - Deregözü (Kloos - Schenk - Rohmer)

 

Sonstiges: SV Baustetten schießt Foulelfmeter an den Pfosten (39. Min.)

 

gelb-rot gegen den Trainer der SG Sießen/Wain 

SG Sießen/Wain - SGM Tannheim/Aitrach   0:3 (0:2)

Viel Defensivarbeit war gegen den Tabellenführer gefragt. Bernhard Neuhauser und Markus Weißenhorn (beide im Vordergrund), sowie die anderen Teamkollegen machten ihre Sache ordentlich.
Viel Defensivarbeit war gegen den Tabellenführer gefragt. Bernhard Neuhauser und Markus Weißenhorn (beide im Vordergrund), sowie die anderen Teamkollegen machten ihre Sache ordentlich.

24.04.2022

Die mitgereisten Fans aus Tannheim/Aitrach sahen zwar einen Sieg ihrer Mannschaft, aber das erwartete Schützenfest in Wain blieb aus. Die defensiv gut eingestellte Heimelf, um den erneut sehr gut haltenden Torhüter Kevin Engelmann ärgerte den Tabellenführer nach Kräften. Das erste Tor fiel zwar bereits nach 8 Minuten, aber unsere Jungs zeigten sich davon unbeeindruckt. Kämpferisch und läuferisch konnten alle Akteure an diesem Sonntag überzeugen. So entwickelte sich eine recht kurzweilige Begegnung, was die Gäste erst mit dem 0:2 durch einen abgefälschten Freistoß vor der Halbzeit etwas aufatmen ließ. 

Auch nach dem Seitenwechsel wurde um jeden Ball gekämpft. Ein Anschlusstreffer hätte der Partie gut getan. So dauerte es bis zur  72. Spielminute als das Spiel mit dem dritten Treffer entschieden wurde.

Mit dieser Leistung darf zuversichtlich auf die restlichen Saisonspiele geblickt werden. Gerne gleich mit einem Sieg am Dienstag gegen den SV Baustetten II. Gespielt wird um 19 Uhr auf dem Sportgelände in Sießen. 

 

Es spielten: Egelmann - Ströbele - Dolpp - Neuhauser - Weißenhorn - Guter P. - Fick - Mahle - Thanner Mi. - Deregözü - Mayr (Kammerer - Losert - Rohmer)

SG Sießen/Wain Res. - SGM Tannheim/Aitrach Res.  0:9 (0:4)

Abhaken und weitermachen. Gegen den Tabellenführer kann man mal verlieren.
Abhaken und weitermachen. Gegen den Tabellenführer kann man mal verlieren.

24.04.2022

Einen schlechten Tag erwischte unsere Reserve gegen den Tabellenführer aus Tannheim/Aitrach. Der Gast war in allen Belangen überlegen und gewann am Ende etwas zu hoch.

 

Es spielten: Superina - Stengel - Losert - Neumann J. - Weißenberger J. - Joos - Neumann Ph. - Rohmer - Glöggler - Weiß - Guter T.

SG Sießen/Wain - SV Fischbach   0:4 (0:2)

Ein Bild mit Seltenheitswert. Unsere Angreifer Julian Mayr und Sezgin Pasov im Strafraum der Gäste.
Ein Bild mit Seltenheitswert. Unsere Angreifer Julian Mayr und Sezgin Pasov im Strafraum der Gäste.

23.04.2022

Einen ungefährdeten Auswärtssieg erzielte der SV Fischbach in Wain. Von Beginn an dominierten die Gäste und sorgten durch zwei Tore vor der Halbzeit bereits für die Vorentscheidung. Torhüter Kevin Engelmann und das Aluminium verhinderten eine höhere Niederlage. 

 

 

Es spielten: Engelmann - Ströbele - Guter P. - Weißenhorn - Neuhauser - Thanner Mi. - Dolpp - Saverino - Deregözü - Pasov - Mayr (Fick - Rohmer - Schenk)

SG Sießen/Wain Res. - SV Baustetten Res.   3:0 (2:0)

Abdullah Deregözü traf im Nachholspiel gegen Baustetten gleich doppelt.
Abdullah Deregözü traf im Nachholspiel gegen Baustetten gleich doppelt.

18.04.2022

Bei herrlichem Fußballwetter am Ostermontag gelang unserem Team ein 3:0 Heimerfolg. Bereits in der 5. Spielminute traf Abdullah Deregözü zur Führung. Im weiteren Spielverlauf sorgten unsere Offensivspieler Tim Rohmer und Sezgin Pasov immer für Wirbel im und um den gegnerischen Strafraum. Jedoch war es Außenverteidiger Bernhard Neuhauser, welcher nach einer halben Stunde den gegnerischen Torhüter aus der Distanz überlistete und das 2:0 erzielte. 

Die Gäste aus Baustetten hielten die Begegnung lange Zeit noch offen, was zum einen an Torhüter Raphael Superina lag, welcher kurz nach der Pause mit einer Glanztat parierte. Andereseits lag es auch an der mangelnden Chancenverwertung der SG Sießen/Wain in der zweiten Halbzeit. Allein Sezgin Pasov hatte 3 bis 4 sehr gute Torchancen. Für die endgültige Entscheidung sorgte dann wieder Abdullah Deregözü mit seinem zweiten Treffer. Zehn Minuten vor Schluss tanzte er die gesamte Gästeabwehr aus und baute die Führung aus. Bei einem weiteren Torversuch in der Schlußphase standen ihm der Torhüter und die Latte im Weg und es blieb beim verdienten 3:0 Heimerfolg. 

 

Es spielten: Superina - Losert - Stengel - Neuhauser - Joos - Fick - Köhler - Neumann J. - Deregözü - Pasov - Rohmer (Thanner Mi. - Schenk - Ströbele - Heussner)

 

Tore: Abdullah Deregözü 2x, Bernhard Neuhauser

SGM Reinstetten II/Hürbel - SG Sießen/Wain   4:2 (2:1)

Foul oder kein Foul? Jedenfalls wusste André Walcher genau wo die Strafraumgrenze war.
Foul oder kein Foul? Jedenfalls wusste André Walcher genau wo die Strafraumgrenze war.

10.04.2022

Der Stadionsprecher hatte die Mannschaftsaufstellungen noch nicht zu Ende gelesen, da erzielte Michael Thanner das 0:1 mit einem Distanzschuss. Der Grundstein für ein intensiv geführtes Fußballspiel war gelegt. Doch die Freude über die Führung hielt nur bis zur 10. Spielminute als das 1:1 fiel. Sehr bitter dann die 2:1 Führung durch einen Konter der Heimelf, nachdem wenige Sekunden zuvor Abdullah Deregözü die Führung für unser Team auf dem Fuß hatte.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit stand dann Kevin Engelmann mehrfach im Mittelpunkt des Geschehens. Unser Schlußmann konnte sich mehrfach auszeichnen und hielt das Spiel offen. Als Sezgin Pasov das zwischenzeitliche 2:2 erzielte nahm die Begegnung noch mehr an Fahrt auf. Ein Foulspiel an der Strafraumgrenze sah der gut leitende Schiedsrichter innerhalb bzw. auf der Sechzehnmeterlinie und entschied auf Strafstoß. Die Heimelf nutzte diese Chance zur 3:2 Führung. Als ein Gästespieler in der 65. Minute für zu hartes Einsteigen den roten Karton gezeigt bekam, setzte Coach Hans Baur mit der Einwechslung von Alessandro Saverino und Achim Schenk ein Offensivsignal. Die SGM Reinstetten II/Hürbel hielt weiterhin aggressiv dagegen. Als einer unserer Spieler direkt vor der Auswechselbank von einem Spieler der SGM Reinstetten II/Hürbel ohne Chance auf den Ball gefoult wurde, reklamierte der ausgewechselte Raphael Mahle etwas zu stark und sah dafür die gelb-rote Karte. Jeder der schon mal Fußball gespielt hat, hätte an dieser Stelle ähnlich reagiert. Diese Szene zeigte vielmehr, dass die Einstellung aller Akteure beim Auswärtsspiel stimmte. Der 4:2 Endstand in der Nachspielzeit muss der Vollständigkeit halber auch noch erwähnt werden. 

 

Es spielten: Engelmann - Walcher - Ströbele - Guter P. - Weißenhorn - Dolpp - Thanner Mi. - Mahle - Deregözü - Pasov - Mayr (Saverino - Schenk)

Tore: Sezgin Pasov, Michael Thanner

 

gelb-rot: Raphael Mahle

SGM Reinstetten II/Hürbel Res. - SG Sießen/Wain Res.   3:3 (2:1)

10er Daniel Duckek und Doppeltorschütze Tobias Guter erkämpften sich einen Punkt in Hürbel.
10er Daniel Duckek und Doppeltorschütze Tobias Guter erkämpften sich einen Punkt in Hürbel.

10.04.2022

Einen Rückstand glich Simon Hirsch zum 1:1 aus. Die erneute Führung für die Heimelf fiel dann noch vor der Pause. An dieser Stelle sei erwähnt, dass die Abseitsregelung für diese Partie offensichtlich kurzzeitig ausgesetzt wurde.
Als nach dem Seitenwechsel der Schiedsrichter auf Strafstoß gegen unsere Elf entschied stand es 3:1 und die Begegnung schien entschieden zu sein. Doch durch eine tolle Mannschaftsleistung und angetrieben vom läuferisch sehr starken Kevin Losert gelang noch ein Punktgewinn. Das 3:2 war ein direkt verwandelter Freistoß von Tobias Guter (die Älteren unter euch erinnern sich gerne zurück, als dieses Schauspiel nahezu wöchentlich zu bestaunen war). Nach schöner Vorarbeit von Tim Rohmer durfte Tobias Guter mit seinem zweiten Treffer den 3:3 Endstand erzielen. Nach dem zwischenzeitlichen Rückstand also ein schöner Punktgewinn.

Es spielten: Superina - Losert - Stengel - Joos - Weißenberger - Heussner - Rohmer - Duckek - - Hirsch (Schmid - Guter T.) 

 

Tore: Tobias Guter 2x, Simon Hirsch

C-Junioren

SGM Pfaffenhofen 2 - SGM Regglisweiler   5:8 (5:4)

09.04.2022

Unsere C-Jugend kam trotz 4:5 Halbzeitrückstand zurück, gewann nach starker kämpferischer Leistung am Ende verdient und übernimmt die Tabellenführung.

 

Tore: Leart Quenaj 4x, Janick Festag 2x, Julien Unterweger, Asmus Stocker


Jugendfußball

Auch unsere Jugend startet wieder in eine neue Saison, die hoffentlich ohne Unterbrechungen durchgespielt werden kann.

Erstmals seit einigen Jahren können die Sportfreunde Sießen in Zusammenarbeit mir den Vereinen TSV Wain und TSV Regglisweiler wieder alle Jugendmannschaften besetzen, sodass allen Kindern und Jugendlichen über alle Altersklassen hinweg das Fußballspielen in einer sogenannten Spielgemeinschaft (SGM) ermöglicht werden kann.

Die Mannschaften werden als SGM Regglisweiler auflaufen, da wir uns entschlossen haben, aufgrund der kürzeren Fahrwege, in den Bezirk Donau/Iller zu wechseln.

 

 

Die Bambinis und F-Jugend spielen keine offizielle Saison, sondern organisieren deren Spiele innerhalb privat durchgeführten Spieltagen oder Freundschaftsspielen.

 

 

Die vorläufigen Trainingszeiten der Jugendmannschaften sind:

Bambinis: Dienstag von 17:30 – 18:30 Uhr in Wain

F-Jugend: Dienstag und Mittwoch von 17:30 – 19:00 Uhr in Sießen

E-Jugend: Montag und Mittwoch von 18:00 – 19:30 Uhr in Sießen

D-Jugend: Montag und Mittwoch von 18:00 – 19:30 Uhr in Sießen

C-Jugend: Dienstag und Donnerstag von 18:00 – 19:30 Uhr in Sießen

B-Jugend: Mittwoch und Freitag 18:30 – 20:00 Uhr in Sießen

A-Jugend: Montag und Donnerstag 19:30 Uhr – 21:00 Uhr in Regglisweiler

 

Wir freuen uns über alle Kinder und Jugendliche, die Spaß am Fußball haben und laden Euch herzlich ein, einfach mal im Training vorbei zu schauen.

Meldet Euch hierzu gerne einfach bei den Vereinen Sießen, Wain und Regglisweiler.

 

Trainersuche:

In der D- und C-Jugend benötigen wir noch Unterstützung im Trainerteam.

 

Solltest Du Interesse daran haben ein Traineramt auszuüben und uns unterstützen wollen, melde Dich gerne einfach bei den Jugendleitern von Sießen, Wain oder Regglisweiler.

A-Junioren


B-Junioren


C-Junioren

SGM Regglisweiler - FV Weißenhorn    11:1

05.04.2022

Zu einem sensationellen Erfolg gegen den FV Weißenhorn kamen unsere C-Junioren am Dienstagabend.

 

Tore: Asmus Stocker 3x, Leart Quenai 3x, Leon Guter 2x, Julien Unterweger, Jannick Festag, Nathanael Rommel

SGM Eggingen - SGM Regglisweiler    1:2

Tore: Leart Quenaj 2x

SGM - SGM Strass II   4:7

13.11.2021

Trotz 3:0 Führung musste man sich dem Gegner geschlagen geben.

Tore: Janick Festag 3x, Moritz Berg

SGM Eggingen II - SGM   11:1

16.10.2021

Tor: Kevin Badalli

SGM - FV Weißenhorn   3:3

09.10.2021

Mit dem Schlusspfiff gelang der etwas glückliche Ausgleichstreffer.

Tore: Janick Festag 3x

SC TürkGücü Ulm - SGM   6:5

02.10.2021

Leider verlor unsere C-Jugend das Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten in einem hart umkämpften Spiel. Der Ausgleichstreffer wollte zum Schluss, trotz vieler Chancen, leider nicht gelingen.

 

Tore: Janick Festag 3x, Moritz Berg 2x

D-Junioren


E-Junioren


F-Junioren


Bambini




Chronik

Erfahre mehr über 51 Jahre Vereinsgeschichte

in Bearbeitung


Kabine

Der SFS-Mitgliederbereich

Zugang nur mit Login


Torjäger

Wer führt aktuell die vereinsinterne Torschützenliste an?


News

Fans

Unterstütze dein Team!


Fanshop

Befindet sich im Aufbau