Danke für deinen virtuellen Besuch - Gerne begrüßen wir dich auch live auf unserem Sportgelände.


Termine/Vorschau

 

Datum Uhrzeit Event Bemerkung Wer
03.07.19 18:30 Uhr Trainingsauftakt   Aktive
09.07.19 19:00 Uhr TSV Regglisweiler - SFS Vorbereitungsspiel 1. Mannschaft
13.07.19 17:00 Uhr SFS - SF Illerrrieden Vorbereitungsspiel 1. Mannschaft
19.07.19 16:45 Uhr Kinder- und Schülerlauf öffentliche Veranstaltung
19.07.19 17:30 Uhr Teufelslauf öffentliche
Veranstaltung
20.07.19 11:00 Uhr 36. Jedermannturnier öffentliche Veranstaltung
20.07.19 15:30 Uhr 21. Elfmeterturnier öffentliche Veranstaltung
20.07.19 20:00 Uhr Dorfhockete öffentliche Veranstaltung
26.07.19   Iller-Weihungstalpokal in Wain 1. Mannschaft
27.07.19   Iller-Weihungstalpokal in Wain 1. Mannschaft
09.08.19 18:30 Uhr 1. Pokalrunde   1. Mannschaft
18.08.19 13:15 Uhr 1. Punktspiel   Reserve
18.08.19 15:00 Uhr 1. Punktspiel   1. Mannschaft

Nächstes Spiel:

Sommerpause







Vorankündigungen:

03. Juni 2019

 

Ab sofort werden Anmeldungen für das 36. Fußballjedermann-turnier und das 21. Elfmeterturnier entgegengenommen:

Anmeldeformular:

Download
Einladungen Jedermannturnier 2019.doc
Microsoft Word Dokument 41.0 KB

Für weitere Infos und Anmeldung zum Teufelslauf bitte auf das Bild klicken.



C-Junioren feiern Meistertitel in der Kreisstaffel 2

Juni 2019

 

Ohne Niederlage wurden unsere C-Junioren souverän Meister in der Kreisstaffel 2. Die gesamte Saison wurden Siege gefeiert, nur einmal mussten sich die Jungs mit einem Unentschieden zufrieden geben.

So stand neben Platz 1 in der Tabelle auch ein sensationelles Torverhältnis von 55:11 Toren.

 

Das musste natürlich ordentlich gefeiert werden. Mit Unterstützung der Eltern, Fans und einigen Spielern der aktiven Herrenmannschaft wurde das letzte Heimspiel gleich noch zu einem 13:0 Schützenfest umfunktioniert.

 

Alle dürfen sehr stolz auf den Meisterwimpel sein. Wenn es überhaupt schon mal einen Meistertitel für eine Sießener Jugendmannschaft gab, dann muss das schon über 30 Jahre zurückliegen.

Auch die D-Junioren erreichen einen sehr guten 2. Tabellenplatz

Die Meisterschaft knapp verpasst haben unsere D-Junioren. Aber auch ein 2. Tabellenplatz kann sich durchaus sehen lassen. Die gesamte Mannschaft feierte tolle Siege in dieser Saison.

E-Junioren haben Spaß am Spiel

Während die C- und D-Junioren gute Tabellenplatzierungen erzielten, hatten die E-Junioren sehr starke Gegner. Das lag daran, dass sie nach einer überaus erfolgreichen Quali-Runde in eine starke Leistungsklasse eingeteilt wurden. Aber auch hier dagegenzuhalten ist mehr als ein toller Erfolg.



Aktive

SF Sießen - FV Rot   2:2 (2:1)

Alle Spieler (hier: Sezgin Pasov) hängten sich am letzten Spieltag für ihren Coach Hans Baur richtig rein.
Alle Spieler (hier: Sezgin Pasov) hängten sich am letzten Spieltag für ihren Coach Hans Baur richtig rein.

08.06.19

Der FV Rot wurde seiner Favoritenrolle, trotz zunächst mehr Ballbesitz, nicht gerecht und brachte sich durch zwei individuelle Fehler zweimal in Rückstand. Nicolai Ertle (25. Min.) und Sezgin Pasov (35. Min) erzielten die Treffer, nachdem der FV Rot in der 30. Minute kurzzeitig ausgleichen konnte. Etwas Glück hatten unsere Jungs als die Gäste kurz vor der Halbzeit nur die Querlatte trafen. 

Die Sportfreunde zeigten sich im weiteren Spielverlauf als ebenbürtiger Gegner und ließen sich durch die teilweise recht unqualifizierten Zwischenrufe von der Roter Bank nicht beirren. Mit etwas Glück hätten die Sportfreunde sogar noch die Führung ausbauen können. Es gab in der Schlussviertelstunde genügend Abseits- und Elfmeterentscheidungen, bei welchen der erwartete Pfiff ausblieb. So kamen die Gäste aus Rot in der 90. Spielminute noch zum 2:2 - ein Ergebnis, welches über die gesamte Spielzeit gesehen, in Ordnung geht.

 

Es spielten: Vinzenz Weiß - Kevin Losert - Juri Stengel - Daniel Fick - Michael Thanner - Christian Neuhauser - Elmar Ströbele - Sezgin Pasov - Raphael Mahle - Marius Egger - Nicolai Ertle (Abdullah Deregözü)

 

Tore: Nicolai Ertle, Sezgin Pasov


SV Ellwangen - SF Sießen   6:0 (2:0)

Christian Neuhauser und Daniel Fick machten gegen den Meister keine schlechte Figur.
Christian Neuhauser und Daniel Fick machten gegen den Meister keine schlechte Figur.

02.06.19

Es war wohl allen klar, dass der SV Ellwangen vor heimischer Kulisse die Meisterschaft nicht verspielen wollte. So waren auch die Sportfreunde gewarnt. Doch entgegen aller Erwartungen begann die Heimelf sehr abwartend und Sießen war zunächst gezwungen das Spiel zu machen. Das ging bis zur 7. Spielminute gut, ehe der SVW die Führung erzielte. Kurz darauf blieb nach einem Foul an Abdullah Deregözü der Elfmeterpfiff aus, was für Spannung gesorgt hätte. In der ersten Halbzeit merkte nur selten, dass es für die Heimelf um die Meisterschaft ging. Erst das 2:0 in der 35. Spielminute stellte den künftigen Klassenunterschied dar.

Nach dem Seitenwechsel kam Sießen durch Alessandro Saverino zu einer halben Chance. Der Schiedsrichter hatte mit dem Elfmeterpfiff zum 3:0 auch noch ein kleines Meisterschaftsgeschenk für den SV Ellwangen im Gepäck. Spätestens jetzt war die Begegnung entschieden und der SVE kam durch eine konsequente Chancenverwertung zu einem etwas zu hohen Erfolg.

 

Es spielten: Manuel Geiger - Michael Thanner - Kevin Losert - Stefan Amann - Daniel Fick - Elmar Ströbele - Christian Neuhauser - Raphael Mahle - Sezgin Pasov - Abdullah Deregözü - Nicolai Ertle (Alessandro Saverino - Stefan Fürst - Achim Schenk)


SGM Schemmerhofen II - SF Sießen    2:0 (2:0)

Leider viel zu selten kamen die Sportfreunde zu guten Torchancen.
Leider viel zu selten kamen die Sportfreunde zu guten Torchancen.

19.05.19

Bereits nach zwei Spielminuten hätte sich Sießen nicht über einen fälligen Strafstoß beklagen können. Doch der Pfiff des Unparteiischen blieb aus. So entwickelte sich auf beiden Seiten eine Begegnung mit kontrolliertem Spielaufbau, wobei Schemmerhofen die besseren Akzente setzte. So rettete nach einer halben Stunde zunächst Vinzenz Weiß und später die Latte vor einem Gegentreffer. Eine Zeigerumdrehung später zeigte der Schiedsrichter dann auf den Punkt. Die SGM Schemmerhofen II verwandelte den Foulelfmeter zum 1:0. Bitter dann das 2:0 direkt vor dem Seitenwechsel.

Nachdem in den ersten 45. Spielminuten wenig Torgefahr von den SFS ausging, wurde unsere Mannschaft nun besser und kam auch zu Torchancen. Nicolai Ertle traf nur übers Tor, nachdem Abdullah Deregözü den Ball vorher schön durchgelassen hatte. Auch Sezgin Pasov hatte mit seinem Kopfball kein Glück. So musste man sich am Schluß mit 2:0 geschlagen geben.

 

Es spielten: Vinzenz Weiß - Kevin Losert - Stefan Amann - Daniel Fick - Michael Thanner - Christian Neuhauser - Elmar Ströbele - Abdullah Deregözü - Raphael Mahle - Nicolai Ertle - Sezgin Pasov (Stefan Fürst - Pascal Guter - Alessandro Saverino)

SF Sießen Res. - FV Rot Res.    5:3 (2:1)

Danke an alle Aushilfsspieler in dieser Saison, wie z.B. Maik Binder (rechts).
Danke an alle Aushilfsspieler in dieser Saison, wie z.B. Maik Binder (rechts).

08.06.19

Nach einem 0:1 Rückstand brachten Ersin Demirov und Pascal Guter die Sportfreunde in Führung.

In Unterzahl gelang den Gästen aus Rot das 2:2 und sogar die zwischenzeitliche 2:3 Führung. Sießen drehte die Begegnung durch Tore von Alessandro Saverino und Julian Mayr. Der FV Rot schwächte sich durch eine rote Karte wegen Schiedsrichterbeleidigung in der Schlußphase selbst und so gelang Alessandro Saverino noch der 5:3 Endstand.

 

Es spielten: Manuel Geiger - Tim Rohmer - Maik Binder - Alessandro Saverino - Pascal Guter - Tobias Guter - Julian Mayr - Achim Schenk - Ersin Demirov - Josef Mehne - Hans Baur - Marc Heussner - Marcus Deutscher

 

Tore: Alessandro Saverino 2x, Ersin Demirov, Pascal Guter, Julian Mayr


SV Ellwangen Res. - SF Sießen Res.   3:0 (1:0)

Kampf um den Ball: Achim Schenk und Marc Heussner
Kampf um den Ball: Achim Schenk und Marc Heussner

02.06.19

Bei sonnigen Temperaturen hielt unsere Reserve gut mit. Wie in den Wochen zuvor, fehlte einfach der Torerfolg. Die Heimelf aus Ellwangen machte es besser und erzielte mit dem Schlußpfiff den 3:0 Endstand.

 

Es spielten: Marcus Deutscher - Janos Aubele - Christopher Baur - Janek Breitner - Marc Heussner - Julian Mayr - Josef Mehne - Tim Rohmer - Achim Schenk - Juri Stengel - André Thanner - Maik Binder - Tobias Guter - Ersin Demirov


SGM Schemmerh. Res. - SFS Res.  3:0 (1:0)

Janos Aubele (rechts) konnte die Niederlage der Reserve nicht abwenden.
Janos Aubele (rechts) konnte die Niederlage der Reserve nicht abwenden.

19.05.19

Bis zur Halbzeit spielte unsere Reserve gut mit, versäumte es aber ein Tor zu erzielen. Die Heimelf machte es besser und konnte das Ergebnis auf 3:0 ausbauen. Einzig Raphael Superina verhinderte durch einen gehaltenen Elfmeter eine höhere Niederlage.

 

Es spielten: Raphael Superina - Juri Stengel - Julian Schmid - Janos Aubele - Janek Breitner - Achim Schenk - Patrick Kloos - Tobias Guter - Ersin Demirov - Josef Mehne - Pascal Guter - Jochen Baur - Manuel Geiger - Marc Heussner - Alessandro Saverino

 

Sonstiges: Raphael Superina hält Elfmeter beim Spielstand von 3:0


SF Sießen - FV Rot   2:2 (2:1)

08.06.19

 

Es spielten: Vinzenz Weiß - Kevin Losert - Juri Stengel - Daniel Fick - Michael Thanner - Christian Neuhauser - Elmar Ströbele - Sezgin Pasov - Raphael Mahle - Marius Egger - Nicolai Ertle (Abdullah Deregözü)

 

Tore: Nicolai Ertle, Sezgin Pasov

SV Ellwangen - SF Sießen   6:0 (2:0)

Christian Neuhauser und Daniel Fick machten gegen den Meister keine schlechte Figur.
Christian Neuhauser und Daniel Fick machten gegen den Meister keine schlechte Figur.

02.06.19

Es war wohl allen klar, dass der SV Ellwangen vor heimischer Kulisse die Meisterschaft nicht verspielen wollte. So waren auch die Sportfreunde gewarnt. Doch entgegen aller Erwartungen begann die Heimelf sehr abwartend und Sießen war zunächst gezwungen das Spiel zu machen. Das ging bis zur 7. Spielminute gut, ehe der SVW die Führung erzielte. Kurz darauf blieb nach einem Foul an Abdullah Deregözü der Elfmeterpfiff aus, was für Spannung gesorgt hätte. In der ersten Halbzeit merkte nur selten, dass es für die Heimelf um die Meisterschaft ging. Erst das 2:0 in der 35. Spielminute stellte den künftigen Klassenunterschied dar.

Nach dem Seitenwechsel kam Sießen durch Alessandro Saverino zu einer halben Chance. Der Schiedsrichter hatte mit dem Elfmeterpfiff zum 3:0 auch noch ein kleines Meisterschaftsgeschenk für den SV Ellwangen im Gepäck. Spätestens jetzt war die Begegnung entschieden und der SVE kam durch eine konsequente Chancenverwertung zu einem etwas zu hohen Erfolg.

 

Es spielten: Manuel Geiger - Michael Thanner - Kevin Losert - Stefan Amann - Daniel Fick - Elmar Ströbele - Christian Neuhauser - Raphael Mahle - Sezgin Pasov - Abdullah Deregözü - Nicolai Ertle (Alessandro Saverino - Stefan Fürst - Achim Schenk)


SGM Schemmerhofen II - SF Sießen    2:0 (2:0)

Leider viel zu selten kamen die Sportfreunde zu guten Torchancen.
Leider viel zu selten kamen die Sportfreunde zu guten Torchancen.

19.05.19

Bereits nach zwei Spielminuten hätte sich Sießen nicht über einen fälligen Strafstoß beklagen können. Doch der Pfiff des Unparteiischen blieb aus. So entwickelte sich auf beiden Seiten eine Begegnung mit kontrolliertem Spielaufbau, wobei Schemmerhofen die besseren Akzente setzte. So rettete nach einer halben Stunde zunächst Vinzenz Weiß und später die Latte vor einem Gegentreffer. Eine Zeigerumdrehung später zeigte der Schiedsrichter dann auf den Punkt. Die SGM Schemmerhofen II verwandelte den Foulelfmeter zum 1:0. Bitter dann das 2:0 direkt vor dem Seitenwechsel.

Nachdem in den ersten 45. Spielminuten wenig Torgefahr von den SFS ausging, wurde unsere Mannschaft nun besser und kam auch zu Torchancen. Nicolai Ertle traf nur übers Tor, nachdem Abdullah Deregözü den Ball vorher schön durchgelassen hatte. Auch Sezgin Pasov hatte mit seinem Kopfball kein Glück. So musste man sich am Schluß mit 2:0 geschlagen geben.

 

Es spielten: Vinzenz Weiß - Kevin Losert - Stefan Amann - Daniel Fick - Michael Thanner - Christian Neuhauser - Elmar Ströbele - Abdullah Deregözü - Raphael Mahle - Nicolai Ertle - Sezgin Pasov (Stefan Fürst - Pascal Guter - Alessandro Saverino)

SF Sießen Res. - FV Rot Res.    5:3 (2:1)

08.06.19

Nach einem 0:1 Rückstand brachten Ersin Demirov und Pascal Guter die Sportfreunde in Führung.

In Unterzahl gelang den Gästen aus Rot das 2:2 und sogar die zwischenzeitliche 2:3 Führung. Sießen drehte die Begegnung durch Tore von Alessandro Saverino und Julian Mayr. Der FV Rot schwächte sich durch eine rote Karte wegen Schiedsrichterbeleidigung in der Schlußphase selbst und so gelang Alessandro Saverino noch der 5:3 Endstand.

 

Es spielten: Manuel Geiger - Tim Rohmer - Maik Binder - Alessandro Saverino - Pascal Guter - Tobias Guter - Julian Mayr - Achim Schenk - Ersin Demirov - Josef Mehne - Hans Baur - Marc Heussner - Marcus Deutscher

 

Tore: Alessandro Saverino 2x, Ersin Demirov, Pascal Guter, Julian Mayr

SV Ellwangen Res. - SF Sießen Res.   3:0 (1:0)

Kampf um den Ball: Achim Schenk und Marc Heussner
Kampf um den Ball: Achim Schenk und Marc Heussner

02.06.19

Bei sonnigen Temperaturen hielt unsere Reserve gut mit. Wie in den Wochen zuvor, fehlte einfach der Torerfolg. Die Heimelf aus Ellwangen machte es besser und erzielte mit dem Schlußpfiff den 3:0 Endstand.

 

Es spielten: Marcus Deutscher - Janos Aubele - Christopher Baur - Janek Breitner - Marc Heussner - Julian Mayr - Josef Mehne - Tim Rohmer - Achim Schenk - Juri Stengel - André Thanner - Maik Binder - Tobias Guter - Ersin Demirov


SGM Schemmerh. Res. - SFS Res.  3:0 (1:0)

Janos Aubele (rechts) konnte die Niederlage der Reserve nicht abwenden.
Janos Aubele (rechts) konnte die Niederlage der Reserve nicht abwenden.

19.05.19

Bis zur Halbzeit spielte unsere Reserve gut mit, versäumte es aber ein Tor zu erzielen. Die Heimelf machte es besser und konnte das Ergebnis auf 3:0 ausbauen. Einzig Raphael Superina verhinderte durch einen gehaltenen Elfmeter eine höhere Niederlage.

 

Es spielten: Raphael Superina - Juri Stengel - Julian Schmid - Janos Aubele - Janek Breitner - Achim Schenk - Patrick Kloos - Tobias Guter - Ersin Demirov - Josef Mehne - Pascal Guter - Jochen Baur - Manuel Geiger - Marc Heussner - Alessandro Saverino

 

Sonstiges: Raphael Superina hält Elfmeter beim Spielstand von 3:0



Jugend

E-Junioren

SGM Achstetten II - SGM Sießen   11:2

31.05.19

Unsere Jungs verloren das letzte Punktspiel gegen die TSG Achstetten mit 2:11. Achstetten nutzte die Chancen cleverer. Der Sieg fiel etwas zu hoch aus.

 

Tore: Maxi Schenk 2x

SGM Sießen - SGM Birkenhard   3:7

24.05.19

In einem spannenden Spiel und vielen Chancen auf beiden Seiten verloren unsere Jungs gegen die SGM Birkenhard I mit 3:7. Dabei hatte unsere E-Jugend viel Pech mit 4 Aluminiumtreffern.

 

Tore: Leon Guter, Vincenzo Farrugio, Christopher Schenk

SG Mettenberg I - SGM Sießen  6:0 (0:0)

18.05.19

Gegen den Tabellennachbarn aus Mettenberg gab es auswärts das erwartete hartumkämpfte Spiel. Zur Halbzeit stand es torlos. Zur zweiten Halbzeit setzte Fritz-Walter-Wetter ein mit Starkregen und starkem Wind. Damit kam Mettenberg leider besser zurecht und unsere Jungs verloren noch mit 0:6.

D-Junioren

SGM Sießen I - SGM Eberhardzell II   14:0

01.06.19

SGM Äpfingen II - SGM Sießen II   7:1

01.06.19

SGM Altheim - SGM Sießen I   1:1

29.05.19

SGM Sießen II - SV Sulmetingen II   5:1

25.05.19

SGM Altheim - SGM Sießen II   4:0

18.05.19

SGM Ringschnait - SGM Sießen I   1:5

18.05.19

Archivfoto vom Aufeinandertreffen der SGM Sießen I und der SGM Sießen II
Archivfoto vom Aufeinandertreffen der SGM Sießen I und der SGM Sießen II

C-Junioren

SF Sießen - SGM Tannheim/Rot II    13:0

01.06.19

SGM Ellwangen II - SF Sießen    1:6

25.05.19

SGM Tannheim/Rot II - SF Sießen   5:8

11.05.19

Die Fotos stammen vom 18:0 Heimerfolg unserer C-Junioren gegen die SGM Tannheim/Rot II vom 13.04.19.




News

Brauchtumspflege

Mai 2019

Ein Maiengruß an die Jugendtrainer lesen


Ehrungen für langjährige Spieler der SF Sießen

April 2019

Gleich dreimal Grund zum Feiern gabe es weiterlesen


Jugend feiert Derbysieg mit den Aktiven

April 2019

Viele Jugendspieler schauten sich gemeinsam weiterlesen


Kabine

Der SFS-Mitgliederbereich

Zugang nur mit Login


Chronik

Erfahre mehr über 49 Jahre Vereinsgeschichte

in Bearbeitung


Torjäger

Wer führt aktuell die vereinsinterne Torschützenliste an?


Fans

Unterstütze dein Team!


Fanshop

Befindet sich im Aufbau